Geschichte & Wahrheit

Ein letztes Wort zu Gedenkkultur, Antifaschismus, Israelkritik und Revisionismus

Posted in Macht und Weltherrschaft by moltaweto on 3. Februar 2011

Bevor ich dieses experimentelle Projekt einstelle, da es beim alles beherrschenden Zeitgeist offenkundig auf wenig Interesse stößt und somit in die Kategorie vergeudete Zeit und Energie einzuordnen ist, möchte ich meine hier veröffentlichten Gedankengänge noch zum logischen Abschluss bringen. Selbstverständlich bleiben Seite und Artikel online, da ich aus Überzeugung zur geäußerten Meinung stehe, aber solange kein aktives Interesse an einer umfassenden Klärung der Frage „was hat Wahrheit mit offizieller Geschichte zu tun?“ zu erkennen ist, überlasse ich die Masse der manipulierten und überzeugt dem Selbsthass frönenden Realitätsverweigerer guten Gewissens sich selbst. Und wünsche noch viel Vergnügen beim Kampf um die „heile Welt“ der konditionierten Unterwerfung und Selbstverleugnung … vor allem, da die Traumblase in absehbarer Zeit platzen und das Erwachen fürchterlich werden wird! Aber macht ruhig weiter so …

© Dees Illustration Artwork

(more…)

Advertisements

Der Mythos von Macht und Weltherrschaft (III)

Posted in Macht und Weltherrschaft, Zionismus & Weltjudentum by moltaweto on 17. März 2010

Wenn man sich mit diesem Mythos korrekt und realitätsnah beschäftigen möchte, kommt man am „Reizthema Nummer Eins“ – dem Zionismus und seinem Einfluss auf den Verlauf der Weltgeschichte – nicht vorbei. In diesem Artikel möchte ich nun einen Anfang wagen, mich sozusagen langsam an eine umfangreiche Verarbeitung und Bewertung dieses besonders mythenbehafteten Machtphänomens herantasten.

Dabei erscheint es mir auch diesmal unerlässlich, zumindest auf eine klare Trennlinie hinzuweisen, die man zwischen Zionismus und Weltjudentum ziehen muss … auch wenn ich eingestehen muss, dass diese Grenze immer wieder zu verwischen droht, wenn man sich rückwärts durch die Weltgeschichte bewegt … wie ich in den vorausgegangenen Artikeln bereits deutlich machte, wird sich dieses Problem wahrscheinlich erst und nur dann lösen lassen, wenn es zu einem ernsthaften und um Verständnis und unverfälschte Wahrheit bemühten Dialog zwischen vorurteilsfrei miteinander umgehenden Menschen aller Konfessionen und Kulturen kommen kann!

~ Und wenn die mehr als dubiose (oder sollte man treffender sagen kriminelle und gegen die Wahrheit gerichtete?) Geheimniskrämerei der involvierten Staaten – allen voran der BRD – aufhört und endlich alle „Geheimakten“ offen zugänglich gemacht werden! ~

Trotz allem lassen sich einige Eckpunkte der Wahrheit auch heute schon klar definieren und das soll dieser Artikel zu beweisen versuchen. Es sei allerdings gleich darauf hingewiesen, dass der eigentliche, die Geschichte vom Zionismus als zentrales Element des Weltmachtstrebens mit den zahllos verfügbaren Namen, Daten und Fakten verknüpfende Artikel erst noch folgen wird. Was für den Fall eines dauerhaft „einsamen Werkelns“ aber noch eine Weile dauern dürfte. (more…)